In diesem Jahr ist der zweite Durchlauf des Projekts “Weihnachten für Jedermann” gestartet, das vom Schülerbeirat betreut wird. Bei diesem sozialen Projekt geht es darum, Kindern aus dem Stadtteil, die sich gerade in einer besonderen Situation befinden, eine Freude zu Weihnachten zu machen. Hierfür wurden zum ersten Mal ein Flohmarkt und mit der Hilfe von Nicolai Raabe auch ein Konzert veranstaltet. Beides fand am 06.12.2018 in der Oberschule In den Sandwehen statt.
Beim Flohmarkt verkauften die Schüler*innen aus verschiedenen Jahrgängen neben dem traditionellen Flohmarktangebot auch selbst hergestellte Produkte wie Seifen, Kerzenhalter, Dekoration und Karten. Zudem backten sie fleißig Kekse, Waffeln und Kuchen und versorgten die Besucher*innen mit heißen und kalten Getränken.
Im Anschluss an den Flohmarkt fand in der Mensa ein Konzert statt, bei dem sechs verschiedene Acts vertreten waren. Hierbei zeigten die Bands, Instrumentalschüler*innen und auch die Lehrerband ihr Können und begeisterten das Publikum mit der Musik zum Film “Fluch der Karibik” oder den Songs “Faded” von Alan Walker und die “Perfekte Welle” von Juli.
Alle Einnahmen des Flohmarkts und Spendengelder des Konzerts gingen an das schuleigene soziale Projekt “Weihnachten für Jedermann”. Hier kamen insgesamt knapp 500€ zusammen - eine wahnsinnig tolle Leistung!
Mit diesem Geld konnten nun die Geschenke für die 21 zu beschenkenden Kinder besorgt werden. Dafür machten sich Dilayla aus der 10c und Yigit-Can aus der 9d gemeinsam mit Anja Lausen auf den Weg in die Waterfront. Nach gut drei Stunden waren zahlreiche Lego-Spielzeuge, Bücher und Malbücher, Kleidungsstücke und 21 Schokoweihnachtsmänner gekauft. Nachdem alle Geschenke zusammen mit der kleinen 10a eingepackt wurden, konnten diese an den letzten beiden Schultagen an den Grundschulen am Pürschweg, Rönnebeck und Tami-Oelfken sowie an der Oberschule In den Sandwehen verteilt werden. Dabei halfen wieder Dilayla und auch Mirco aus der kleinen 10a fleißig mit. Die beschenkten Kinder freuten sich sehr, packten ihre Geschenke mit großer Freude aus, sangen uns ein Weihnachtslied und Mirco wurde gleich zu einer Runde Fußball aufgefordert.

Insgesamt also ein voller Erfolg! Wir freuen uns schon darauf, das Projekt im kommenden Jahr wieder durchzuführen.
Nun aber erst einmal vielen vielen Dank den zahlreichen engagierten Schüler*innen, die diese tolle Aktion erst möglich gemacht haben! Und natürlich auch vielen lieben Dank an die fleißigen Kolleg*innen, die das Projekt und ihre Schülerinnen und Schüler so toll unterstützt haben!